www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Sommertagung 2017
26. + 27. Juni 2017 -

FAMA - Messefachtagung in der NürnbergMesse
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Salzburg, 12. Oktober 2016

Multifunktionshalle 1 erstrahlt im Messezentrum Salzburg in neuem Glanz

In einem rekordverdächtigen Bauzeitfenster von knapp sieben Monaten wurde im Messezentrum Salzburg die Halle 1 generalsaniert und beeindruckt zur am Wochenende beginnenden Oldtimermesse Classic Expo mit modernstem Gebäudestandard.

Die Halle 1, der dazugehörige Eingangsbereich, sowie das Obergeschoss inklusive des Gastronomiebereichs und der Büros der Messezentrum Salzburg GmbH wurden, fast 30 Jahre nach deren Errichtung, einer umfassenden Modernisierung unterzogen.

„Unser Ziel des Umbaus war es - unter Einhaltung der Zeit- und Kostenverbindlichkeit - die Multifunktionalität der beliebten Halle sicherzustellen, damit sie auch weiterhin für unterschiedlichste Veranstaltungsvarianten wie Messen, Kongresse, Tagungen, Shows, Sportveranstaltungen etc. ideal genutzt werden kann“, so Michael Wagner, Geschäftsführer der Messezentrum Salzburg GmbH zur Zielsetzung der Modernisierung.

Investition in den Messestandort Salzburg und regionale Wirtschaftsimpulse
„Der Umbau der 27 Jahre alten Halle 1 wurde in herausragender Bauzeit abgewickelt. Es freut mich, dass wir mit dieser Modernisierung den Spitzenplatz, den das Messe- und Kongresszentrum Salzburg als Veranstaltungsort einnimmt, weiter absichern können. Für die Standortattraktivität, hinsichtlich Messen, Kongressen und Veranstaltungen jeder Art, war der Umbau wesentlich“, meint Dr. Heinz Schaden, Aufsichtsratsvorsitzender der Messezentrum Salzburg GmbH.
„Wenn bei einem Großprojekt sowohl der Kosten- als auch der Zeitrahmen exakt eingehalten werden kann, freut mich das als Finanzreferent des Landes ganz besonders. Möglich ist das nur durch eine enge Abstimmung und eine reibungslose Koordinierung der Projektpartner. Das ist hier bestens gelungen. Die 12,7-Millionen-Investition in das Messezentrum war ein wichtiger Schritt, um den Messestandort Salzburg nachhaltig abzusichern. Dass das Messezentrum bereits die dritte Photovoltaik-Anlage mit einer Jahresleistung von 33,8 kWp in Betrieb nimmt, ist ganz im Sinne unserer Nachhaltigkeitsbestrebungen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl.

„Ein modernes Messezentrum ist ein wesentlicher Faktor für einen attraktiven Wirtschaftsstandort. So werden durch das Messezentrum Salzburg zusätzliche Produktionseffekte in der Höhe von € 160 Mio. ausgelöst und es werden rund 1.300 Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert. Mit seiner Infrastruktur am neuesten Stand wird das Messezentrum Salzburg weiterhin eine nationale Führungsrolle einnehmen und auch international ausstrahlen“, betont WKS-Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer.
Architektonische Überlegungen - Vielfältige Nutzbarkeiten
Wie auch bisher, wird die Halle 1 für Messen, Kongresse und Events mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt 2.529 m² für die vielfältigsten Veranstaltungsansprüche zur Verfügung stehen.

„Zentrales Element des neuen Konzepts ist es, die Halle 1 durch die Teilerneuerung städtebaulich, funktional und architektonisch in das Ensemble der 10 ringförmig angeordneten Hallen und der nahtlos angrenzenden Salzburgarena zu integrieren und diese trotzdem als neues, zentrales Terminal mit Wiedererkennungswert zu positionieren“, erklärt Michelangelo Zaffignani, Architekt der Halle 1.

„Die neue Halle 1 soll neben der Halle 10 die zukunftsgerichtete Visitenkarte des modernen Messezentrums bilden. Die seitlich an die Halle 1 anliegenden, beiden Foyers wurden schonend saniert und auf den Stand der Technik gebracht. Ein runderneuerter, zweigeschossiger Vorbau, der neben dem Eingang 1 mit Servicezonen auch all die restlichen Nutzungseinheiten wie die Büroflächen beinhaltet, bildet den räumlichen Abschluss zum Messeboulevard“, so Projektleiter Heinrich Pölsler.


Foto 1: Die Außenfassade, entworfen vom Architektenteam Bechter Zaffignani Architekten ZT fügt sich harmonisch in das Geländebild ein


Bildrechte: MZS / Christof Reich



Informationen zum Download

Pressemitteilung_Messezentrum_Salzburg_Halle_1_eroeffnet_nach_Sanierung.pdf


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter