www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA-Messefachtagung 2019
01. + 02. Juli 2019

FAMA-Messefachtagung in der Messe Dresden
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 

FAMA Fachverband Messen
und Ausstellungen e.V.

c/o Johann Fuchsgruber

Anno-Santo-Siedlung 37
93083 Obertraubling
Germany

E-Mail: info@fama.de

Tel.: +49 9401 52786-10
Fax: +49 9401 52786-11




Presseinformation – Ried im Innkreis, 11. März 2019

Erfolgreiche 13. Auflage SPORT & FUN

Österreichs größte Messe für Sport, Fitness & Bewegung
Die SPORT & FUN, gemeinsam mit dem Sportland OÖ – die Sport-Leitmesse in Österreich - bot von 8.-10. März 2019 ein einzigartiges Erlebnis. Die 13. Auflage der SPORT & FUN präsentierte sich dabei größer denn je und bewies erneut ihren hohen Stellenwert. Erstmals wurde die Eishalle in die Messe integriert und lockte mit tollem Rahmenprogramm. Sport-, Rad- und Outdoorprodukte, 60 verschiedene Sportstationen, zahlreiche Sportgrößen, Highlights und Bewerbe wurden in 9 Hallen geboten.

Markus Achleitner, Wirtschafts- und Sport-Landesrat betonte in seiner Eröffnungsrede, die Wichtigkeit der Messe als Hochamt des Sports in Ried. Die Messe trägt wesentlich dazu bei, dass sich der Stellenwert in der Gesellschaft weiter erhöht.
Bürgermeister Albert Ortig erwähnte die enorme Entwicklung der SPORT & FUN auf einer Fläche von erstmals 15.000 m² und betonte die zahlreichen Highlights für Sportinteressierte.
Messedirektor Helmut Slezak hob bei der Eröffnung hervor, das österreichische Sportler und Mannschaften in den letzten Monaten herausragende Leistungen erbracht haben. Dabei betonte er die Wichtigkeit des sauberen Sports in der Gesellschaft.

PROMINENTER SPORTBESUCH AUF DER SPORT & FUN 2018
Walter Ablinger (Handbike, Weltmeister & Paralymbicsieger), Turkan Bakhmanova (Fitness Model Contest Siegerin), Sebastian Ender (Stabhochsprung, OÖ. Landesrekordhalter), Marlene Jahl (Taekwondo, Silbermedaille), Rainer Kepplinger und Julian Schöberl (Rudern, Silber U23 WM), Sargis Martirosjan (Gewichtheber, Gold & Bronze bei EM), Steff Wagner (Ultracycling) - mehrfacher Weltrekordhalter, Günther Weidlinger (ehemaliger Langstrecken- und Hindernisläufer, Teilnehmer an Olympischen Spielen), Profi-Fußballer der SV Guntamatic Ried, Volleyballspieler des UVC Weberzeile Ried, Herwig Wiggerl Drechsel ( SV Ried Jahrhundertspieler), Gerald Scheiblehner (Trainer Vorwärts Steyr), Victoria Hahn (Gewichtheben), Lena Raidel (Gewichtheben), Andres Torres (Red Bull Salzburg FIFA-Profi), Gerald Baumgartner (Trainer SV Ried), Thomas Sageder (Trainer FC Blau-Weiß Linz), u.v.m.

TOP-BEWERBE IM ZUGE DER SPORT & FUN
Eine Vielzahl von spannenden Bewerben begeisterte die Besucher der SPORT & FUN:
Beim Transdanubia Stabhochsprung-Wettbewerb am Samstag konnte sich Sebastian Ender (ALC Wels) mit 5,01 m den Sieg sichern und den Hallenrekord von 2017 brechen. Bei den Damen belegte Sailer Anna Sarah (ATSV Innsbruck) mit 3,70 m den 1. Platz.

UNIQA Biesenfeld entschied das Tischtennis OÖ UNIQA Ligacup-Finale mit einem klaren 5:1 Sieg für sich.
Am Samstag begeisterten die Offenen Oberösterreichischen Taekwondo Landesmeisterschaften und verzeichneten knapp über 200 TeilnehmerInnen in Poomsae und Kyorugi. In der Kategorie Poomsae siegte bei den Herren Andreas Brückl (Taekwondo Freistadt), während sich Ricarda Mikschovsky (ASKÖ Traun) bei den Damen den Sieg sicherte. In der Kategorie Kyorugi erzielte Manuel Hehenberger (Herren -80 kg, Taekwondo ASKÖ Marchtrenk) den Landesmeistertitel.
Den Ländervergleichskampf im Plattenwerfen konnte das Team Oberösterreich vor Oberösterreich 2 und Oberösterreich 4 für sich entscheiden.

Bei der Volleyball Bundesliga siegte der UVC Weberzeile Ried in einem phänomenalen Spiel am Samstag gegen VBC TLC Weiz mit 3:0.

Beim Wenzel Schmidt Street Soccer Cup lieferten sich die Nachwuchsmannschaften spannende Duelle. Die Altersklassen U9 und U10 konnten die Teams der SV Guntamatic Ried für sich entscheiden, in der U8 siegte der TSV Utzenaich und die U11 entschied der FC Passau für sich.
Der Löffler Messe-Lauf und die MAXIMARKT-Kinderläufe verzeichneten erneut eine sensationelle Laufbeteiligung mit insgesamt 750 Startern. Beim „hot spot innviertel 3er-Firmenlauf“ stellte Loryhof mit 10 Teams die meisten LäuferInnen. Jasmin Zweimüller stellte dabei einen neuen Streckenrekord (Damen über 4 km) mit einer Zeit von 0:14:54,13 auf.

Ergebnisse Löffler Messe-Lauf (Auszug):
LÖFFLER MESSE LAUF - 4 Km Herren
1. Greisberger, Georg 0:14:08,08
2. Altmann, Niklas 0:14:11,45
3. Krippner, Alexander 0:14:16,73
LÖFFLER MESSE LAUF - 4 Km Damen
1. Aumüller, Marja-Liisa 0:16:05,60
2. Laski, Victoria 0:16:07,73
3. Bründl, Kathrin 0:16:22,02
LÖFFLER MESSE LAUF - 10 Km Herren
1. Kresnik, Christian 0:33:34,99
2. Doppler, Christian 0:35:19,98
3. Mayr, Thomas 0:35:21,60
LÖFFLER MESSE LAUF - 10 Km Damen
1. Oberndorfer, Christina 0:41:34,50
2. Huber, Sigrid 0:42:15,23
3. Jax, Verena 0:42:47,49

Besondere Highlights waren u.a. sportmotorische Tests durch das Sportland OÖ, die Überschlagsschaukel High-Looop, Fitness-Convention, um nur einige zu nennen.

Zwei von Tausenden zufriedenen Besuchern:

Pascal L., Hart im Innkreis:

„Die Messe ist für mich sehr interessant und vielfältig, da extrem viele Sportarten vorgestellt werden. Besonders begeistert hat mich Basketball & E-Sports. Ich werde die Messe auf jeden Fall weiterempfehlen!“

Josef F., Antiesenhofen:

„Ich kenne die Sportmesse sehr gut, da ich jedes Jahr herkomme und ein großer Fan bin. Besonders gut gefällt mir, dass es eine sehr abwechslungsreiche Messe ist mit einem vielseitigen Angebot. Insgesamt eine sehr tolle Veranstaltung!“
Die nächste SPORT & FUN findet von 6. – 8. März 2020 statt.
Es folgt am 13. und 14. April das beliebte Messedoppel GUTEN APPETIT und 50 PLUS, bei dem zahlreiche hochwertige Stargäste dabei sind. Auf der ORF-Bühne erwarten Sie u.a. Dagmar Koller und Dr. Hans-Jörg Schelling. Bei den Live-Kochshows begeistern die Innviertler Haubenköche (Florian Schlöglmann, Dominik Bauböck und Peter Reithmayr).


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter