www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA Messefachtagung 2019
25. + 26. November 2019

FAMA Messefachtagung mit B2C-COMPETENCE-DAY in der Messe Essen
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 

FAMA Fachverband Messen
und Ausstellungen e.V.

c/o Johann Fuchsgruber

Anno-Santo-Siedlung 37
93083 Obertraubling
Germany

E-Mail: info@fama.de

Tel.: +49 9401 52786-10
Fax: +49 9401 52786-11




Tagung

FAMA MESSEFACHTAGUNG 2019 IN DER MESSE ESSEN

Das hohe C im Messe-Marketing: Content für die Community
Essen. In „Content is king”, dem Titel eines Essays, veröffentlicht auf der Microsoft-Website, skizzierte Bill Gates bereits 1996 visionär die Zukunft des Webs als Marktplatz. Er umriss darin auch die zentrale Rolle, die Content künftig spielen werde. Ein Verdikt, das lange Zeit eher ein Schatten-Dasein führte. Erst im Zuge des Hypes, den das Content Marketing viele Jahre später erlebte, wurde es zum geflügelten Wort. Stephan Peyer kommt der Verdienst zu, zusammen mit Thomas Brenzikofer daraus eine Systematik für das Messegeschäft entwickelt zu haben, ebenso geistreich wie inspirierend. Das sogenannte „5C-Modell“, vorgestellt auf der FAMA-Messefachtagung 2015 in Leipzig.

Und heute? Kein Marketing-Meeting, in dem diese zwei Begriffe nicht fallen - Content-Marketing und Community-Building. Doch was ist überhaupt Content? Wie lässt er sich crossmedial ausspielen? Wie muss er gestrickt sein, damit er für Awareness sorgt und zu Conversions führt? Was unterscheidet eine Community von einer klassischen Zielgruppe? Und wie kann Storytelling auch als Leadership-Prinzip in die Mitarbeiterführung einfließen und Sinn stiften?

Fragen, die im Mittelpunkt der kommenden FAMA-Messefachtagung stehen, die am 25. und 26. November 2019 in der gerade eröffneten neuen Messe Essen stattfindet.

Top-Speaker mit Vision-Notes und Podiumsdiskussionen
Den Auftakt macht einer, der seine Profession als Gleichung auf den Punkt bringt: Motivations-Coaching minus Esoterik und Guru-Gedöns plus empirische Forschungs-ergebnisse. Das Ergebnis heißt „Positive Psychologie“. Nico Rose ist Management-Coach und seit April Hochschullehrer für Wirtschaftspsychologie an der International School of Management (ISM) Dortmund. Zuvor war er acht Jahre für Bertelsmann tätig, zuletzt als Vice President Employer Branding & Talent Acquisition. Thema seiner Vision-Note: „Führung. Macht. Sinn. Wie Führungskräfte das Sinnerleben ihrer Mitarbeiter stärken können“. Dabei geht er beispielsweise der Frage nach, unter welchen Umständen Mitarbeiter ihre Arbeit als sinnvoll erleben und welche Eigenschaften von Menschen und Organisationen Erfolg versprechen.

In zwei weiteren Vision-Notes dreht sich alles um die Themen Communication und Marketing unter dem Vorzeichen neuer Content-Strategien. Den Auftakt macht Daniela Mühlen zum Thema „C³ - Content, Community, Crossmedia“. Die Bereichsleiterin der Messe Essen gibt darin Einblicke in die Praxis des Community-Managements und die Multi-Channel-Strategie ihres Hauses. Das hohe C stimmt auch Olaf Wolff von Publicis Pixelpark an, einer der führenden deutschen Werbe- und Digitalagenturen mit 700 Mitarbeitern an sechs Standorten. Zu ihren Kunden zählen Unternehmen wie PUMA („Der schnellste Geschäftsbericht in 9,58 Sek.“), Zeiss und Walt Disney Deutschland. Wolff, Executive Client Partner, macht sich mit Content auf zum Kunden und stellt Study Cases aus dem „Customer Centric Content Marketing“ vor.

Beide Themenkomplexe – New Leadership und Content Marketing - werden am Nachmittag in parallel stattfindenden Podien vertiefend diskutiert. In einer eigenen Session stellen Hochschulabsolventen der DHBW Ravensburg ihre Abschlussarbeiten vor, mit denen sie sich um den Messe-Impuls-Preis des FAMA bewerben.

Single-Tasking statt Multi-Tasking: Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter
Relevanz und Rezeption von Content sind zentrale Begriffe im Abschlussvortrag des ersten Tages – und das aus einer ganz anderen Perspektive: der Kognitionsforschung. Sie gibt Aufschlüsse darüber, wie wir Informationen aufnehmen und verarbeiten. Trivial gesagt: Was bleibt eigentlich im Gehirn „hängen“ von dem, was wir täglich an Inhalten konsumieren? Denn die wahre Kunst sei nicht das Multi-Tasking, sondern das Single-Tasking, also die volle Konzentration auf zentrale Inhalte, Gegenstände und Aufgaben. Davon ist die Kognitionswissenschaftlerin Katharina Turecek überzeugt. Denn die „Vergessenskurve“ zeige, dass alles, was nicht oder schlecht verstanden wird, sehr schnell aus dem Gedächtnis verschwindet. Als Reiseleiterin in der Welt des Gehirns geht die österreichische Jugendgedächtnismeisterin der „Kunst des Single-Taskings“ nach und zeigt Wege auf, wie Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter geweckt und trainiert werden kann.

B2C-Competence-Day am 2. Tag
Der zweite Tag der FAMA-Messefachtagung steht als „B2C-Competence-Day“ ganz im Zeichen der Besuchergewinnung. Partner ist der AUMA. Den Auftakt bildet der Impuls-Vortrag von Professor Dr. Andreas Fürst. Der Lehrstuhlinhaber für Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg stellt das Persona-Modell vor, mit dem Zielgruppen segmentiert werden können. Die Persona stellt einen Prototyp für eine Gruppe von Clients dar, mit konkreten Eigenschaften und Verhaltensmustern. Sie schlägt damit die Brücke vom Denken in Zielgruppen zum Denken in Communities. Das Modell bildet die methodische Grundlage für das abschließende Arbeiten im „Open Working Space“, in dem sich zehn Gruppen mit dem Thema der Besuchergewinnung für B2C- und B2B-Messen in unterschiedlichen Veranstaltungsformaten beschäftigen.

Zur Messefachtagung des FAMA Fachverband Messen und Ausstellungen e. V. am 25. – 26. November 2019 in der MESSE ESSEN GmbH laden wir Sie herzlich ein. Unterstützt wird die Veranstaltung vom AUMA e. V., Berlin.

Bereits am Sonntag, 24. November 2019 bieten wir in der L ´Osteria, Rüttenscheider Str. 187/189, 45131 Essen ab 20.00 Uhr einen Welcome-Abend auf Selbstzahlerbasis an, zu dem Sie sich anmelden können.

INHALTE - FAMA MESSEFACHTAGUNG

Unter dem Motto: CONTENT FÜR DIE COMMUNITY stehen die Themen
NEW LEADERSHIP – NEW COMMUNICATION – CONTENT MARKETING
im Focus der Vision Notes.

Für den Bereich NEW LEADERSHIP konnten wir Dr. Nico Rose von der ISM International School of Management GmbH, gewinnen. In seinem Vortrag Führung.Macht.Sinn informiert er uns darüber, wie Führungskräfte das Sinnerleben ihrer Mitarbeiter stärken können.

Daniela Mühlen, Bereichsleiterin Kommunikation & Werbung, unseres Gastgebers, der MESSE ESSEN GmbH, führt uns in die Thematik NEW COMMUNICATION mit Ihrem Vortrag C3 - Content, Community, Crossmedia ein.

Über CONTENT MARKETING, genauer Customer Centric Content Marketing, referiert Herr Olaf Wolff, Publicis Pixelpark GmbH, über "mit Content zum Kunden".

Anschließend werden die Themen NEW LEADERSHIP und CONTENT MARKETING sowie der MESSE-IMPULS-Preis 2019 in Parallel-Podien bearbeitet.

Der Montag schließt mit dem Vortrag von Frau Dr. Katharina Turecek aus Wien.
Die Medizinerin und Kognitionswissenschaftlerin berichtet uns über "Die Kunst des Singel-Taskings - Aufmerksam und geistig fit im digitalen Zeitalter".

Die FAMA-Night findet dieses Mal im modernen Foyer Ost der MESSE ESSEN GmbH statt. Während der Abendveranstaltung wird der Gewinner des MESSE-IMPULS-PREIS 2019 bekannt gegeben.

INHALTE - B2C-COMPETENCE-DAY

Im zwei Jahres Turnus veranstaltet der FAMA e. V. seinen B2C-COMPETENCE-DAY am zweiten Tag der Messefachtagung.

ACHTUNG: Nicht nur für B2C-, sondern auch für B2B-Interessierte haben wir Inhalte!

Thema dieses Tages ist die BESUCHERGEWINNUNG MIT DEM PERSONA-MODELL.

Nach der Begrüßung um 9.00 Uhr informiert Prof. Dr. Andreas Fürst von der Universität Erlangen-Nürnberg über seine Studienergebnisse. Zentrales Ziel der Studie ist es, eine Segmentierung der Zielgruppe von Messen anhand des Persona-Modells vorzustellen. Die Persona stellt einen Prototyp für eine Gruppe von Nutzern dar, mit konkreten Eigenschaften und Verhalten. Das Persona-Modell ist eine Technik, die sich sehr gut eignet, typgerecht Kunden zu beschreiben und zu definieren.

Florian Grolman führt im Format Open Working Space durch die Veranstaltung. In ca. 10 Kleingruppen wird sich wahlweise mit der Besuchergewinnung mittels Persona-Modell für die Bereiche


  • • allgemeine Verbrauchermessen,

  • • Special Interest Messen,

  • • Messen mit Events oder

  • • Messen mit Fokus B2B plus B2C


beschäftigt. Anschließend werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Von 13.30 – 14.30 Uhr führt uns unser Gastgeber durch das Gelände.









Das Tagungsprogramm kann hier heruntergeladen werden.

ANMELDUNG ZUR MESSEFACHTAGUNG UND B2C-COMPETENCE-DAY

Anmeldeschluss für die Tagung und Ende der Hotelkontingente ist der 25. Oktober 2019!

Die Teilnahmegebühr für Gäste, die Messeveranstalter sind, beträgt 399 Euro zzgl. ges. MwSt pro Person. Für andere Unternehmen und Institutionen berechnen wir 599 Euro zzgl. ges. MwSt pro Person.

Den Anmeldevordruck erhalten Sie hier. Von Ihnen benötigen wir eine Unterschrift!

Die Anmeldung mailen bzw. faxen Sie bitte an die Geschäftsstelle. Diese wird nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung sowie das e-Ticket bzw. Wallet für die Einlasskontrolle über die Firma ADITUS GmbH.

HOTELZIMMERBUCHUNG


Hotelzimmer können direkt bei den Hotels gebucht werden. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

ADRESSE HOTEL ATLANTIC
Congress Hotel Essen,
Messeplatz 3,

45131 Essen
HOTEL BREDENEY

Theodor-Althoff-Straße 5,
45133 Essen
HOTEL AN DER GRUGA

Eduard-Lucas- Straße 17,
45131 Essen
HOTEL MAXIMILIANS

Manfredstraße 10,

45131 Essen
KONTAKT 0201/946 28 812
info@atlantic-essen.de
0201/769 0
reservation.essen@ hotelbredeney.de
0201/84 11 80
grugahotel@wbw-hotels.de
0201/45 01 70
maximilians@wbw-hotels.de
EZ - ÜF 169,00 Euro 99,00 Euro 137,00 Euro 137,00 Euro
DZ - ÜF 169,00 Euro 114,00 Euro 157,00 Euro 157,00 Euro
KONTINGENT Bis 25. Oktober 2019 – FAMA Fachverband
ENTFERNUNG
HOTEL - MESSE
250 m 2,2 km 250 m 900 m
PARKEN HOTEL (nicht reservierbar) Tiefgarage – Gebühr max. 15 Euro/24 Std. Parkplatz – Gebühr max. 6 Euro/Nacht Parkplatz – Gebühr max. 10 Euro/24 Std. Parkplatz – Gebühr max. 10 Euro/24 Std.


SONDERKONDITIONEN BEI DER DEUTSCHEN BAHN AG

Der FAMA e. V. hat folgende Sonderkonditionen mit der Deutschen Bahn vereinbart:

Festpreis für einfache Fahrt mit ZugbindungFestpreis für einfache Fahrt ohne Zugbindung
1. Klasse*49,90 Euro1. Klasse*59,90 Euro
2. Klasse34,90 Euro1. Klasse44,90 Euro
*Die Sitzplatzreservierung ist bei der Buchung der 1. Klasse inklusive.

Das Veranstaltungsticket kann für eine frühere An- bzw. spätere Abreise (zwischen 20. - 28. November 2019) gebucht werden.

Ab sofort besteht die Möglichkeit über unsere Homepage das Veranstaltungsticket zu buchen.


MESSE ESSEN – Anreise / Parken
AnreiseAb HBF: U-Bahn Linie 11, Ausstieg: Messe Ost/Gruga
ParkenMesseparkplatz P1 (kostenfrei – über Nacht) – Anreise: MESSE ESSEN, Messeplatz 1, 45131 Essen


WELCOME-ABEND - Selbstzahler
Sonntag, 24. November 2019 ab 20.00 Uhr – L´Osteria, Rüttenscheider Str. 187/189, 45131 Essen


FAMA – Night – Adresse / Taxi
VeranstaltungsortMESSE ESSEN GmbH – Foyer Ost, Messeplatz 1, 45131 Essen
TAXITaxi-Zentrale - Tel. 0201 / 8 66 55


Die oben aufgeführten Informationen können Sie auch dem MERKBLATT, ORGANISATORISCHES FAMA MESSEFACHTAGUNG entnehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Gastgeber der MESSE ESSEN GmbH, freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine gute Anreise.

Mit besten Grüßen

Johann Fuchsgruber
Geschäftsführer

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG:



WEITERE PARTNER:


SPONSOREN FÜR DIE FACHTAGUNGEN

Seit der Herbsttagung 2014 gibt es für Sponsoren die Gelegenheit, sich auf den FAMA-Tagungen zu präsentieren. Nach Preisen gestaffelt bieten wir drei verschiedene Sponsorenpakete an.

Rückblick: FAMA Messefachtagung 2019 in der MESSE DRESDEN


  • FAMA_Dresden_2019_web-1



zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter